Special COVID-19 payment conditions! More flexibility for your sailing holiday! More info

Ablehnen

Nationalparks von Kroatien

1. Juli, 2020

Nationalparks von Kroatien Blog

Wir vermuten, dass Sie schon gehört haben, dass Kroatien eine außergewöhnlich schöne Natur hat. Aber wussten Sie, dass auf dieser kleinen Fläche 8 Nationalparks (und 11 Naturparks!) liegen?

Vier von diesen acht Nationalparks können (nur) von Meer erreicht werden, und das sind diejenigen, die wir hier hervorheben möchten.

Beginnen wir mit dem nördlichen Teil der kroatischen Küste und arbeiten wir uns nach Süden ab.

Brijuni

Die Brijuni sind eine Gruppe von 14 kleinen Inseln vor der Küste Istriens.   Berühmt für seine Schönheit, sind diese Inseln auch ein Ferienort seit Anfang des 20. Jahrhunderts. In dieser Zeit waren die Brijuni der Treffpunkt für Europäer und Weltelite. 

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Brijuni Teil von Jugoslawien und Präsident Marschall Josip Broz Tito machte die Brijuni Inseln zu seiner persönlichen Sommerresidenz. Fast 100 ausländische Staatschefs besuchten Tito auf seinen Inseln, zusammen mit Berühmtheiten wie Elizabeth Taylor, Richard Burton, Sophia Loren, Carlo Ponti und Gina Lollobrigida. Tito starb 1980, und 1983 wurden die Inseln zum Nationalpark Jugoslawiens und später zum Nationalpark Kroatiens erklärt.

1991 erlangte Kroatien die Unabhängigkeit und machte die Brijuni Inseln zu einem internationalen Konferenzzentrum. Vier Hotels auf der Insel Veliki Brijun wurden wiedereröffnet, ebenso wie ein Safari-Park, in dem Tiere, die an Tito gegeben wurden, gehalten werden, wie zwei indische Elefanten, die von Indira Gandhi - Sony und Lanka - gespendet wurden. Leider ist Sony 2010 gestorben. Es gibt andere exotische Tiere hier, alle Geschenke von ausländischen Diplomaten. Zum Beispiel können Sie Zebra, Indische Antilope, Feuchtgebiet Antilope sehen.

Neben der Naturschönheit und dem Safaripark werden Geschichtsliebhaber die römischen Ruinen genießen. TDie Brijuni waren schon in römischer Zeit eine Ferienort. Die berühmte historische Seite ist die römische Villa rustica in Verige Bucht, die Wohn-und Wirtschaftsgebäude hatten.

Auf diesem kleinen Archipel mit einer Fläche von etwa 7 km2 wurden einige hundert archäologisch und kulturgeschichtlich wertvolle Stätten und Gebäude registriert. An vier Standorten auf der Insel Veliki Brijun wurden über 200 Dinosaurier-Fußabdrücke entdeckt!

 

Kornati

Der Kornati Nationalpark ist ein wahres nautisches Paradies! Wie können Sie diese 89 Inseln, Inselchen und Riffe von unserer Basis in Biograd sonst anders nennen?

kornati_1.jpg
Ansicht von "wie vom Mars" Kornati

Das Kornati-Archipel umfasst eine Fläche von etwa 320 km2 und etwa 150 Landeinheiten, die sich entweder permanent oder häufig über dem Meer befinden.

Wegen ihrer außergewöhnlichen landschaftlichen Schönheit, interessanten Geomorphologie, sowie wegen der reichen Gemeinschaften des Unterwasser-Ökosystems wurden die Inseln 1980 zum Nationalpark erklärt.. Es ist interessant zu wissen, dass alle Inseln in den Kornati Archipel Privateigentum sind, meist Eigentum von Menschen, die auf der nahe gelegenen Insel Murter leben.

Die Landschaft hier ist bekanntermaßen „wie vom Mars“ , wegen des steinigen Bodens. Aber glauben Sie nicht, dass es hier kein Leben gibt; Hier leben verschiedene Arten von Kleintieren sowie verschiedene Pflanzen (zB Orchideen!). Das Meeresleben ist eine eigene Geschichte; reich an Arten und es ist auch geschützt. Der größte Teil dieses Nationalparks ist eigentlich Meer, nicht Land.

Wichtige Tipps:

  • ZONEN DES STRIKTEN SCHUTZES :

Die Insel Purara und das Gebiet um sie herum stehen unter besonderem Schutz, Besucher und Boote dürfen nicht dorthin fahren und werden ständig von Wissenschaftlern überwacht, die das Leben im Meer und auf den Inseln studieren. Die Riffe von Klint und Volić, die Inselchen von Mrtenjak, Kolobučar, Kleine Obručan und Große Obručan sind ebenfalls unter strengem Schutz.

  • SEGELN, VERANKERN UND ANBAUEN::

Das Segeln ist im gesamten Kornaten Nationalpark erlaubt, außer in den Zonen des strengen Schutzes. Das Ankern und Übernachten ist in den folgenden Buchten erlaubt: Stiniva, Stativ, Lupe, Tomasovac - Suha punta, Šipnate, Lučica, Kravljačica, Strižnja, Vruje, Gujak, Opat, Smokica, Ravni Žakan, Lavsa, Piškera - Vela Panitula, Anica auf Levrnaka, Podbižanj und Koromašna.

  • SCHWIMMEN UND TAUCHEN::

Das Schwimmen ist im ganzen Gebiet des Nationalparks Kornati erlaubt, außer in den Zonen des strengen Schutzes. Autonomes Tauchen ist nur in organisierten Gruppen erlaubt, mit einer Lizenz für autonomes Tauchen im Kornati Nationalpark im Voraus erhalten.

Krka

Dieser Nationalpark schützt den Fluss Krka und seine Umgebung. Die Mündung von Krka ist nur wenige Kilometer von Šibenik entfernt und bietet Ihnen eine sehr schöne Landschaft, um durch die Krka-Schlucht bis zur Stadt Skradin und zum Eingang des Nationalparks zu fahren.

Seit Tausenden von Jahren hat Krka seinen Weg durch den Fels gehauen und seine bemerkenswerten Wasserfälle mit Travertinkaskaden geschaffen, die in der Welt extrem selten sind. Im Jahr 1985 wurde seine bemerkenswerte Karstschönheit anerkannt und unter Schutz gestellt, die den 46 km langen Fluss Krka zum Nationalpark erklärt.

krka_slapovi.jpg
Atemberaubende Wasserfälle von Krka

Es gibt 8 Wasserfälle und 10 Seen, von denen der beliebteste ist Skradinski buk – der längste Wasserfall am Fluss Krka und eine der bekanntesten Naturschönheiten Kroatiens. Es kann dank eines Netzes von Wegen und Brücken besichtigt werden, die bequemes Gehen ermöglichen.

Die Insel Visovac mit dem Franziskanerkloster und der Liebfrauenkirche von Visovac ist einer der wichtigsten Orte des Kulturerbes. Es kann mit den organisierten Bootsausflügen von Skradinski buk, Stinica und Remetić (markiert auf der Karte des Nationalparks Krka) erreicht werden, die eine 30-minütige Tour der Insel, des Franziskanerklosters, der Kirche und des Museums beinhalten.

Roški slap besteht aus einem 22,5 m hohen Hauptwasserfall und zahlreichen Kaskaden und Backwaters. Der Beginn der Barriere besteht aus einer Reihe von kleinen Kaskaden, die von den Einheimischen als Halskette bezeichnet werden. Über dem Wasserfall befindet sich eine Straße aus römischer Zeit.

Wenn Sie sich sportlich fühlen und Zeit haben, ist der Bildungswanderweg (Stinice - Roški slap - Oziđana-Höhle) genau das Richtige für Sie! Die Gesamtlänge des Weges beträgt 8,5 km mit einem Höhenunterschied von 176 m und die durchschnittliche Gehzeit beträgt 2,5 bis 3 Stunden. Der Weg ist mit Bildungstafeln und ausgezeichneten Aussichtspunkten gefüllt.

Mljet

mljet_1.jpg
Schöner Sonnenuntergang auf Mljet

Der Nationalpark Mljet ist das wichtigste Schutzgebiet im Süden von Dalmatien. Der Park erstreckt sich über den westlichen Teil der Insel, der reich an mediterraner Vegetation ist - Mljet gilt als die grünste dalmatinische Insel. Das Gebiet des Parks umfasst zwei tiefe Buchten, die als Seen bezeichnet und auch genannt werden: der Große See und der Kleine See. Ihre Verbindung mit dem Meer ist extrem eng, weshalb sie wie Seen aussehen.

Die Insel ist auch reich an kulturellem Erbe. Das attraktivste Denkmal ist der Komplex des Benediktinerklosters aus dem 12. Jahrhundert, das auf einer kleinen Insel inmitten des Großen Sees - der Insel der Heiligen Maria - liegt. Diese Insel ist der meist besuchte Ort hier und ein Symbol eines Parks. Die gesamte Fläche des Parks ist sehr reich an Leben, zahlreiche endemische und vom Aussterben bedrohte Arten.

Mljet_2.jpg
Odysseus Höhleneingang

Es gibt zwei Dörfer, aus denen der Park betreten werden kann - Polače und Pomena, und dort können Sie die Tickets kaufen, erhalten Sie die Broschüren und Karten. Pomena ist 10 Minuten zu Fuß vom kleinen See und 20 Minuten zu Fuß von der kleinen Brücke enfert, wo Sie ein Boot zur Insel von Saint Mary nehmen können.

Außerhalb der Grenzen des Nationalparks befindet sich die berühmte Odysseus-Höhle an der Südküste der Insel. Es ist nach der Legende von Odysseus benannt, der angeblich in der Nähe der Höhle Schiffbruch erlitten hatte und wegen der Nymphe Calypso, die die Insel regierte, "gefangen" blieb. Die Höhle kann auf dem Seeweg, beim Schwimmen oder mit einem kleineren Boot betreten werden. Der Eingang ist ca. 4-5 Meter breit.

 

Planen Sie Ihren Urlaub mit unseren Urlaubsexperten!

Planen Sie Ihren Urlaub mit unseren Urlaubsexperten!

Teilen Sie Ihre Urlaubsdaten mit Ihrem Urlaubsexperten, der Sie anruft und Ihnen bei allen Themen hilft, bei denen Sie Hilfe benötigen.

Durchschnittliche Reaktionszeit: 30 min.