2022 FLEX PLAN brings you more flexibility for your holiday! More info

Ablehnen

Top 8 Buchten, die man beim Segeln in Kroatien unbedingt besuchen sollte

30. April, 2021

Top 8 Buchten, die man beim Segeln in Kroatien unbedingt besuchen sollte Blog

Kroatien ist mit einer wunderschönen, gegliederten Küste und mehr als 1.000 Inseln gesegnet, was es zu einem perfekten Segelziel macht. Egal, ob Sie nach Ruhe, Entspannung oder Erkundung suchen, wir garantieren Ihnen, dass Sie all das beim Segeln in Kroatien finden werden. Wenn Sie mit einem Skipper chartern, kennt dieser die besten Reiseziele und versteckten Buchten und wird Sie dorthin bringen. Wir haben diesen Artikel jedoch für diejenigen geschrieben, die ohne Besatzung chartern, um Ihnen einige unserer Lieblingsbuchten vorzustellen, die Sie beim Segeln in Kroatien besuchen sollten.

BOBOVISCA BAY.jpg

Bucht Bobovišća, Insel Brač

Zuerst werden wir die Bucht Bobovišća auf der Insel Brač erwähnen, hauptsächlich aus praktischen Gründen. Bobovišća ist eine gut geschützte Bucht, nur 10 sm von Split entfernt, was sie zu einem perfekten Ort zum Ankern und Übernachten auf einer Segelroute von Mitteldalmatien oder auf einer Segelroute Split – Split macht. Die Bucht ist in zwei kleineren Teilen unterteilt, an denen man ankern oder eine Boje anlegen kann.

Bucht Stračinska, Insel Šolta

Die Bucht Stračinska ist eine wunderschöne Bucht auf der Insel Šolta mit kristallklarem Wasser, umgeben von dichter Vegetation und einigen malerischen Steinhäusern. Dank ihrer Tiefe und der felsigen Küste ist es einfach, zu ankern und eine Leine an Land festzumachen. Verbringen Sie einen Nachmittag oder Abend an diesem friedlichen Ort. Eine zusätzliche Information– hier gibt es einen weißen Kieselsteinstrand, der ein beliebter Ort für Schwimmer ist und von den Einheimischen „Di dida pere guzicu“ genannt wird, was wörtlich übersetzt „wo Opa seinen Hintern wäscht“ bedeutet.

Vinogradišće Bay.jpg

Bucht Vinogradišće, Pakleni

LDie Pakleni-Inseln liegen vor der Stadt Hvar. Sie sind ein Naturdenkmal, da sie die meiste Zeit des Jahres unbewohnt und voller wilder Natur sind. Die Pakleni-Inseln und insbesondere die Bucht Vinogradišće sind bei Seglern seit Jahren beliebt und bekannt. Vinogradišće ist eine tiefe Bucht auf den Inseln des hl. Clemens (Sv. Klement) – die größte Insel der Pakleni-Gruppe. Türkisfarbenes Wasser, weißer Sand, berühmte Fischrestaurants und Bars inmitten botanischer Gärten machen diesen Ort zu einem beliebten Zwischenstopp für Segler im Sommer. Vinogradišće verfügt über Bojen zum Festmachen.

Hinweis: in der Hochsaison sollten Sie früh ankommen, um eine Boje zu bekommen.

Bucht Stončica, Insel Vis

Die Bucht Stončica ist einer der schönsten Strände und Buchten auf der Insel Vis. Stončica ist eine tiefe und gut geschützte Bucht, die sich 7 km nordöstlich vom Stadtzentrum von Vis befindet. Wie Vinogradišće hat auch Stončica kristallklares Wasser und einen Sandstrand. Am Strand gibt es eine bezaubernde Strandbar und die Konoba Stončica, welche frische Meeresfrüchte mit echter Gastfreundschaft zu vernünftigen Preisen serviert. Stončica ist hauptsächlich für Bootsfahrer und Einheimische geeignet, da es von der Stadt aus nicht leicht zu erreichen ist. Den Tag in Stončica zu verbringen ist perfekt für Familien zum Schwimmen, zum Entspannen oder zum Spielen am Sandstrand.

Stiniva bay.jpg

Bucht Stiniva, Insel Vis

Es ist unmöglich, über Buchten oder Strände zu schreiben, ohne die Bucht von Stiniva auf der Insel Vis zu erwähnen. Stiniva ist eine sehr kleine Bucht, aber verdient es, auf unserer Liste zu sein. Der Strand von Stiniva war immer eine versteckte Perle für erfahrene Segler, bis er im Jahr 2016 zum besten Strand Europas gekürt wurde. Der Reiz des Strandes von Stiniva lag immer in seiner einzigartigen Lage – einem schmalen Eingang, der sich zu einem unberührten Kiesstrand, der von hohen Klippen umgeben ist, öffnet. Dies sind die gleichen Gründe, warum er berühmt wurde und einer der meistfotografierten Strände Kroatiens ist – weil er der „geheime Strand“ wie aus dem Bilderbuch ist. Dank seines Titels als „Bester Strand“ ist er immer beliebter, aber wenn Sie früher oder in der Nebennsaison (Mai, Juni, September, Oktober) anreisen, haben Sie mehr Chancen, ihn mit weniger Menschenmassen genießen zu können.

Bucht Strašinčica, Insel Korčula

Vela Luka liegt im Herzen einer tiefen Bucht am westlichen Ende der Insel Korčula. Diese tiefe Bucht ist mit vielen reizenden Buchten und sicheren Ankerplätzen gesäumt, an denen man problemlos einen Tag in Ruhe verbringen kann. Die Bucht Strašinčica liegt in der Nähe der Stadt Vela Luka und hat einen wunderschönen Strand mit Kieselsteinen an der Spitze. Mit tiefen Grüntönen des Wassers und der umgebenden Vegetation ist diese Bucht ein perfekter Rückzugsort.

Skrivena Luka - Lastovo.jpg

Skrivena Luka, Naturpark Lastovo

Der Lastovo-Archipel ist ein geschützter Naturpark, der aus 44 Inseln, Klippen und Riffen besteht. Viele Segler entfliehen der „Hauptstrecke“ und verbringen ihren Urlaub in diesem faszinierenden Paradies. Dank der üppigen Vegetation, felsige Küsten, zahlreiche Buchten, Meereslebewesen und wunderbarer Restaurants ist das Segeln im Lastovo-Archipel ein Muss für jeden, der in Kroatien segelt – insbesondere auf einer südlichen Segelroute. Es gibt zahlreiche Buchten, die alle auf ihre Art schön und einzigartig sind, zu erkunden. Heute werden wir „Skrivena Luka“ erwähnen, die vom Meer aus nicht zu sehen ist und deshalb ihren Namen „die versteckte Bucht“ erhielt.

Saplunara, Insel Mljet

Auf der Südseite der Insel Mljet liegt eine weitere versteckte Perle – Saplunara. Saplunara ist eine weite, geschützte Bucht mit einem langen Sandstrand, umgeben von Pinien und Wacholder, ein wahres Paradies. Vielleicht, weil es auf dem Landweg nicht leicht zu erreichen ist und es keine Hotels oder Restaurants am Strand gibt, ist sie isoliert und unberührt geblieben. Ihre Schönheit und Ruhe an diesem Teil der Adria ist unübertroffen. Fügen Sie Saplunara zu Ihrer Dubrovnik-Segelroute  hinzu. Besuchen Sie diese Bucht bei ruhigem Wetter, da die Südseite von Mljet für das offene Meer und die Südwinde offen ist.

Kroatien, das Land der vielen Strände und Buchten

Und da haben Sie es, aber das ist nur eine kleine Handvoll kleinerer und größerer Buchten, die Sie in Ihrem Segelurlaub in Kroatien unbedingt besuchen sollten. Aber Sie wissen natürlich, dass wir nicht ALLE Geheimnisse in einem Blog verraten können. Bleiben Sie dran, um mehr zu erfahren und seien Sie bereit, Ihre eigenen Lieblingsplätze zu entdecken, wenn Sie eine Yacht chartern und in Kroatien segeln.

Besuchen Sie unsere Website oder kontaktieren Sie unser Team, um mehr zu erfahren.

Get Quote