Special COVID-19 payment conditions! More flexibility for your sailing holiday! More info

Ablehnen

Wohin und was zu sehen in Split

7. Januar, 2020

Wohin und was zu sehen in Split Blog

Egal, ob Sie nur ein paar Stunden vor oder nach Ihrer Einschiffung hier sind oder planen ein oder zwei Tage zu bleiben und nur die Top-Highlights von Split zu betrachten, wir werden Sie entdecken und Ihnen das Beste von unserer Stadt zeigen.

Wussten Sie, dass in Dalmatien die Einheimischen das Wort „Pomalo“ ( „nur langsam“) als Begrüßung verwenden? J

Split liegt an der Ostküste der Adria und ist die zweitgrößte Stadt in Kroatien und die größte in Dalmatien. Eine typische mediterrane Stadt, Split hat eine kleine Stadt Atmosphäre, viel Gemurmel und locker. Split hat eine lange Geschichte. Es liegt auf einer kleinen Halbinsel. Der Marjan-Hügel erhebt sich auf der Westseite der Halbinsel, und die Berge Kozjak und Mosor erheben sich hoch auf der Nord- und Nordwestseite der Stadt.

Genießen Sie unsere Liste - Schlendern Sie entlang der Strandpromenade von Split, besuchen Sie Museen und Kunstgalerien, wandern Sie auf den Marjan Hügel oder entspannen Sie einfach am Strand.

Lasst uns beginnen:

DIOKLETIAN'S PALAST - Herz der Stadt

Der Diokletianspalast ist ein 1700 Jahre altes und am besten erhaltenes römisches Gebäude in der Welt, das die Stadt beherrscht. Es ist das Herz der Stadt voller Straßen mit Geschäften und Restaurants.

Der Diokletianpalast ist eine von sieben UNESCO-Welterben in Kroatien. Das römische Gebäude ist 160 mx 190 m groß und an jeder der vier Wände, die zum zentralen Platz von Peristil führen, führt der Eingang in vier Viertel - die vier Tore des Goldene Tors, Silbertor, Eisentor, Messingtor.

Sehenswürdigkeiten in dem Palast gehören:

Split Kathedrale - Kathedrale von St.Duje (St. Domnius) - Das Wahrzeichen der Stadt Split. St. Dujam war der erste Bischof von Salona, ​​und zu seinen Ehren wurde eine prächtige Kathedrale mit einem 57 Meter hohen Glockenturm aus dem 13. Jahrhundert errichtet. Es ist eine von vielen Split Attraktionen, die normalerweise auf lokalen Postkarten vorhanden sind. Von seinem Glockenturm bietet es einen herrlichen Blick über die Stadt.

Peristyl- vor der Kathedrale befindet sich das Zentrum des kulturellen Lebens in Split, wo die außergewöhnliche Akustik, traditionelle, kulturelle und musikalische Veranstaltungen des Sommerfestivals von Split aufrechterhält. Es ist ein Open-Air-Pavillon, am besten in der Nacht gesehen, bringt Sie direkt in die Römerzeit.

Gleich hinter dem Goldenen Tor sehen Sie die Statue von Gregor von Nin (Grgur Ninski), eine Arbeit des berühmten kroatischen Bildhauers Ivan Mestrovic. Reibe Gregorys goldenes Tau für die Fülle des Glücks.

Sie müssen nicht nach Ägypten fahren, um die ursprünglichen ägyptischen Sphinxe zu sehen. Finde Sie die beiden in Split, am Peristyl, in der Nähe des Jupiter-Tempels, der heute als Baptisterium dient. Wenn Sie die schmalste Straße von Peristyl "Lass mich vorbei gehen" auf Kroatisch (Pusti me da prodjem) nehmen und Sie werden sich unter dem Jupiter-Tempel befinden.

Piazza oder Volksplatz-  wurde im 14. Jahrhundert zum zentralen Punkt der Stadt. Der Platz verfügt über wenige interessante Sehenswürdigkeiten und Gebäuden, und es ist immer lebendig.

Der Vocni Trg oder Fruchtplatz -verdankt seinen Namen dem Obstmarkt, der hier  täglich stattgefunden hat. Heute gibt es wenige Cafés, Geschäfte.

RIVA - die Stadtpromenade - es ist ein ikonisches Ort und ein beliebter Treffpunkt. Es ist die größte und wichtigste Stadtpromenade. Der beste Ort, um das Beste von Split zu sehen und gesehen zu werden. Von Sommer- oder Silvesterfeiern, Sportveranstaltungen, Protesten und Streiks geht hier alles ab. Erleben Sie es einfach wie die Einheimischen, trinken Sie einen Kaffee und beobachten Sie die Welt ... stundenlang.

Marjan- Der Hügel Marjan ist ein unwiderstehlicher Teil der Stadt Split. Dieser bewaldete Hügel, der die Stadt beherrscht, verdient einen Besuch. Nach allen Attraktionen von Split wird Marjan  eine entspannende Erfahrung sein. Grüne Oase im Herzen der Stadt.

Veli Varos und der alte Fischerhafen Matejuska - es ist einer der ältesten Teile von Split. Es war der Teil der alten Stadt, der nur von Bauern und Fischern bewohnt wurde. Es liegt westlich von der Stadt, am Fuße des Marjan-Hügels. Es ist bekannt für seine ursprünglichen lokalen Steinhäuser, mit kleinen und engen Straßen, die Ihnen das Gefühl von Mittelmeer geben wird, wie es einmal war.

Bacvice Strand und Picigin Game- Split Hauptstrand ist Bacvice, der berühmtester Sandstrand  für Picigin Spiel, ein Spiel mit einem kleinen Ball im flachen Wasser gespielt. Es ist weniger bekannt  in der Welt, aber es ist eine der wahren Einzigartigkeiten der Stadt Split. Es ist  ein  zentraler Stadtstrand, wenige Minuten südlich vom Bahnhof entfernt.

Der Fischmarkt und der Markt (Pazar) - zwei zentrale Punkte des Lebens in Split, die sich erfolgreich dem Vorteil von Einkaufszentren widersetzen. Orte, an denen Sie das Dalmatien noch durch die Farben, Aromen und Düfte spüren können.

 

 

 

 

 

Planen Sie Ihren Urlaub mit unseren Urlaubsexperten!

Planen Sie Ihren Urlaub mit unseren Urlaubsexperten!

Teilen Sie Ihre Urlaubsdaten mit Ihrem Urlaubsexperten, der Sie anruft und Ihnen bei allen Themen hilft, bei denen Sie Hilfe benötigen.

Durchschnittliche Reaktionszeit: 30 min.