2021 FLEX PLAN brings you more flexibility for your holiday! More info

Ablehnen

KAŠTELA - die Gruppe von 7 Ortschaften erstreckt sich über eine Länge von 17 km und befindet sich an der Nordüste der Kaštela Bucht zwischen Split und Trogir in unmittelbarer Nähe des Flughafens von Split. Die malerische Landschaft mit ihrem fruchtbaren Boden, viel Sonne, das angenehme mediterrane Klima und die prachtvollen Mittelmeerfarben locken immer mehr Touristen an. In Kaštel Gomilica befindet sich die neu gebaute Marina Kaštela, die in der kurzen Zeit ihres Bestehens zu einer wichtigen Charterbasis in diesem Teil der Adria geworden ist.

KAŠTELA – die Gruppe von 7 Ortschaften erstreckt sich über eine Länge von 17 km und befindet sich an der Nordüste der Kaštela Bucht zwischen Split und Trogir in unmittelbarer Nähe des Flughafens von Split. Die malerische Landschaft mit ihrem fruchtbaren Boden, viel Sonne, das angenehme mediterrane Klima und die prachtvollen Mittelmeerfarben locken immer mehr Touristen an. In Kaštel Gomilica befindet sich die neu gebaute Marina Kaštela, die in der kurzen Zeit ihres Bestehens zu einer wichtigen Charterbasis in diesem Teil der Adria geworden ist.

Die Stadt Kaštela hat ihren Platz an der nördlichen Küste der gleichnamigen Bucht zwischen Split und Trogir gefunden und ist im Norden durch den Berg Kozjak geschützt und im Süden von den mitteldalmatinischen Inseln umgeben. Die verschiedenartige Landschaft zieht mit ihrer Zartheit, Fruchtbarkeit, mit dem Überfluss an Sonnenschein, dem angenehmen Klima und den prachtvollen Mittelmeerfarben eine immer größer werdende Zahl an Touristen an.

Vor den türkischen Einfällen flüchtend, siedelten sich die Bewohner des Kozjak entlang der Küste an und bauten Befestigungen – Kastelle. Um sie herum entwickelten sich kleine Steinstädtchen einer besonderen Baukunst, die später zum dauerhaften Kennzeichen von Kaštela, verbunden mit der heutigen Stadt, wurden. Jedes Kastell hat die Form eines Quadrates, mit dem Hauptmarkt in der Mitte, während die Straßen in rechten Winkeln angeordnet sind. Die Kirche befand sich zuerst außerhalb, später innerhalb der Mauern.

Bei Ihrem Besuch von Kaštela, müssen Sie unbedingt das Schloss Vitturi besichtigen. Im zweiten Stock des Schlosses befindet sich das Stadtmuseum Kaštela. Das Museum umfasst eine archäologische und kulturell-historische Abteilung, eine Abteilung für zeitgenössische Kunst und eine pädagogische Abteilung. Das Schloss Vitturi ist auch für die Legende aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts bekannt. Die Legende erzählt das tragische Liebesschicksal von Miljenko und Dobrila und erinnert an das Schicksal von Romeo und Julia. Nach dieser Legende wurde Romane, Dramen und Opern geschrieben. Entlang der Sandstrände am westlichen Teil der Bucht wurde das Touristendorf Resnik mit Pavillons, Bungalows und mit einem erstklassigen touristischen Angebot gebaut.

Marinas und nautische Häfen in Kaštela:

Die nahe gelegenen nautischen Zentren:

Sehenswürdigkeiten:

Anreise Kaštela

Mit dem Flugzeug:

Mit dem Auto:

Mit dem Zug:

Mit dem Schiff:

 

 

Jachthäfen und Nautische Häfen

Entdecken Sie Jachthafen in Kaštela

Marina Kastela

Die Marina Kaštela ist eine neue kroatische Marina, welche sich an der nordöstlichen Küste der Bucht Kaštela, zwischen Split und Trogir, zwei der schönsten Städte in Mitteldalmatien, befindet. Vor schlechten Wetterbedingungen ist die Marina durch den Berg Kozjak und die Halbinseln Marjan und Čiovo geschützt.
Öffnungszeit: ganzjährig

Handynummer: +385 21 20 40 10