2021 FLEX PLAN brings you more flexibility for your holiday! More info

Ablehnen

Holen Sie sich einen Adrenalinschub an diesen Top-Kletterplätzen in Dalmatien!

9. Juli, 2021

Holen Sie sich einen Adrenalinschub an diesen Top-Kletterplätzen in Dalmatien! Blog

Das Szenario lautet: Sie machen einen Segelurlaub in Mitteldalmatien, aber es ist Zeit, Ihre Seemannsbeine auszuruhen. Ihre gelierten Gelenke wollen jedoch nicht untätig bleiben – sie sehnen sich nach dem Abenteuer, das nur die Aufregung und der Rausch des Felskletterns bringen können.

Glücklicherweise ist Kroatiens zerklüftete Küste ein Traum für Felskletterer, die den Nervenkitzel eines Hügels, mit vielen erstklassigen Kletterplätzen nur wenige Schritte von ihrem Yachtcharter entfernt, suchen. Gibt es eine bessere Möglichkeit, Ihren Segelurlaub zu bereichern? Wir sind hier, um einige der besten Felskletterorte Dalmatiens zu enthüllen, damit Sie Ihren leistungsfähigen Körper auch abseits des Segelboots trainieren können.

Split

Wenn Sie von Split aus segeln oder Sie haben Ihre Segelyacht in der Nähe von Split gefunden, gibt es zwei himmelhohe Orte, die Sie besuchen möchten. Für den Anfang befindet sich einer der populärsten Kletterorte von Split gleich um die Ecke und nicht weit von seinem geschäftigen Zentrum. Der Sustipan Park, der sich am südwestlichen Kap von Split befindet, beherbergte einst ein Kloster aus dem Mittelalter, das als letzte Ruhestätte der kroatischen Könige diente. Im 19. Jahrhundert wurde er zum ersten Friedhof von Split, der später von kommunistischen Kräften zerstört wurde. Heute ist Sustipan jedoch der beliebteste Park der Einheimischen, und seiner wunderschöne Ausblick auf die Adria macht es nicht schwer zu verstehen, warum das so ist. Dank seiner hochgelegenen Lage ist Sustipan ein Traum für Felskletterer, die die 6-10 Meter hohen Felsen klettern können. Diese Felsen sind vom Nachbarstrand aus leicht zu erreichen, und es wird gesagt, dass es allein in dieser Gegend etwa 25 verschiedene Routen, die Sie genießen können, gibt! Die Adria unter Ihren Füßen, um den Schweiß abzuschwemmen, ist ein Bonus.

 Aber Split hat ein weiteres Kletterjuwel am Fuße des Berges Marjan - Kašjuni. Kasjuni ist dank der zugänglichen Höhen als ausgezeichneter Ort für Anfänger bekannt, hat vielleicht nicht so viele Routen wie Sustipan, aber seine Schönheit ist einzigartig. Mit Felsen, die von 2 bis 10 Metern hoch sind, ist Kašjuni auch ein beliebter Ort für Deep Water Soloing (DWS) in Kroatien - und Sie benötigen keine besondere Ausrüstung, um mitzumachen!

Get An Adrenaline High at These Top Cliff Climbing Spots in Dalmatia - Ciovo.jpg
Čiovo

Čiovo

Wenn Sie von Split aus segeln, sollten Kletterbegeisterte die Insel Čiovo, insbesondere ihre Südseite, nicht verpassen. Die Insel verfügt über insgesamt rund 120 Routen, die viel höher als diejenigen in Split verlaufen – bis zu 20 Meter! Čiovo ist ein vielseitiger Kletterort, der vor fast 20 Jahren auch mit der Entwicklung von DWS begann, obwohl diese Gebiete hauptsächlich auf dem südöstlichen Spitze von Čiovo liegen und am besten mit dem Boot erreicht werden. Čiovo ist dank einer Brücke auch mit der berühmten Museumsstadt Trogir verbunden. Sollten Sie sich für eine Pause von den Felsen entscheiden und stattdessen die Geschichte genießen, dann sind Sie hier genau richtig.

Hvar

Ihr Segelurlaub führt Sie wahrscheinlich auf die beliebte Insel Hvar, und während Sie wahrscheinlich bereits mit dem Glanz und Glamour der Stadt Hvar vertraut sind, bringen wir Sie zu den Felsen eines kleinen nahe gelegenen Dorfes, das dafür bekannt ist, Aktivurlauber anzuziehen. Lernen Sie Sveta Nedilja kennen, den Ort, an dem Sie in Ihrem Segelurlaub Felsen klettern können. Da das Küstendorf auf einer Klippe am Fuße des höchsten Gipfels von Hvar (St. Nicholas) liegt, können Kletterer eine Vielzahl von Routen entdecken, von Anfänger bis zu Fortgeschrittenen, die von 8 bis 40 Metern hoch sind! Das Felsenklettern beginnt nur wenige Meter vom Meer entfernt und die Abenteuerlustigsten in der Gruppe können sich an der 300 Meter breiten DWS-Wand wagen!

Get An Adrenaline High at These Top Cliff Climbing Spots in Dalmatia - Dugi otok.jpg
Kornati

Kornati

Von scharfen Felsen geprägt, ist es kein Wunder, dass die Kornaten ein beliebtes Ziel für Abenteuerlustige sind – und es hilft auch, dass das Gebiet als Nationalpark geschützt ist. Mit 89 unbewohnten Inseln, Inselchen und Riffen ist das Klettern heute im Nationalpark Kornati möglicherweise verboten, um Vogelnester zu erhalten, aber die Gegend ist ein nautisches Paradies, in dem es zahlreiche Felsen zum Klettern gibt. Diese vertikalen „Kronen“ (wie sie seit Jahrhunderten genannt werden) blicken auf das offene Meer, wobei die höchste auf der Insel Klobučar (82 Meter) liegt. Die Kronen erstrecken sich auch unter dem Meeresspiegel, wobei die tiefste auf der Insel Piškera (über 90 Meter) liegt. Kornati wurde dafür gelobt, einige der besten DWS-Felsen in der Adria und vielleicht sogar in Europa zu haben. Bei einer so atemberaubenden Kulisse ist es leicht zu verstehen, warum die Kornati-Segelroute zu den besten in Kroatien zählt.

Felsenklettern und DWS in Kroatien bieten für jeden Adrenalinjunkie in seinem Segelurlaub etwas. Egal, ob Sie Anfänger oder Felsenenthusiast auf Ihrem Yachtcharter sind, es wird nicht lange dauern, die Höhe zu finden, die Ihren Wünschen entspricht, egal ob Sie die Hvar-Segelroute oder die Kornaten nehmen.

Nachdem Sie dies gelesen haben, warum würden Sie Felsenlettern nicht zu Ihrer Kroatien-Segelliste hinzufügen? Kontaktieren Sie unsere Charterspezialisten, um die beste Yacht für Sie zu finden, um Dalmatiens beste Felsenkletterplätze zu erkunden!

 

Get Quote