Special COVID-19 payment conditions! More flexibility for your sailing holiday! More info

Ablehnen

MURTER - liegt im Nordwesten der Insel Murter. Diese Stadt lockt mit einer großen Zahl von Inseln in ihrem Archipel (über 170) und zahlreichen Sandstränden. Ein weiterer Vorteil ist die Nähe zu den Nationalparks Kornati, Paklenica und Krka und den Naturparks Telaščica und Vrana, sowie zu den Städten Zadar, Šibenik und Split.

Murter liegt im Nordwesten der Insel Murter. Der Name der Stadt war zunächst „Villa Magna“, Großes Dorf (im 13. Jahrhundert) und später Srimac. Seit 1715 wird es Murter genannt. Die Stadt erstreckt sich in Richtung der Bucht Hramina, wo eine Marina gebaut wurde und der Bucht Slanica, wo sich der schönste Strand der Šibenik Riviera befindet.

 

Murter ist die größte Siedlung auf der Insel, mit einem Archipel mit mehr als 170 Inseln, mit zahlreichen Sandstränden an ihren Ufern (Cigrađa, Slanina, Podvrške...) und einer Vielzahl interessanter Ziele in näherer Umgebung. Hierzu gehören die Nationalparks Kornati, Paklenica und Krka, die Naturparks Telašćica und Vrana und die Städte Zadar, Šibenik und Split.

 

Im Sommer können Sie Konzerte klassischer Musik und Unterhaltungsmusik besuchen. Besonders beeindruckend ist der liturgische Gesang des Volkes. Eine große kulturelle Veranstaltung ist die traditionelle Regatta Latinsko idro. Sie findet jedes Jahr Ende September statt, genauer am Tag des Hl. Michael, dem Schutzpatron der Stadt.

 

Marinas und Häfen in Murter

Die nahe gelegenen nautischen Zentren

Sehenswürdigkeiten:

Anreise Murter

Mit dem Flugzeug:

Mit dem Auto:

Jachthäfen und Nautische Häfen

Entdecken Sie Jachthafen in Murter

Marina Hramina, Murter

Lage: die Marina befindet sich in gut geschützter Bucht auf der nordwestlichen Seite der Insel Murter, die nur 7 km von Kornati Archipel entfernt ist.

Öffnungszeit: das ganze Jahr.

Handynummer: +385 22 43 44 11

Marina Betina, Murter

Die Marina befindet sich auf der nordöstlichen Seite der Insel Murter und stellt eine einmalige architektonische Lösung dar, die dank der 200-jährigen Tradition des Schiffbaus entstanden ist.
Öffnungszeit: ganzjährig

Handynummer: 385 22 43 44 97