2021 FLEX PLAN brings you more flexibility for your holiday! More info

Ablehnen

ŠIBENIK - eine kroatische Renaissancestadt mit reichem historischem und kulturellem Erbe. Šibenik befindet sich in einem der geschütztesten Naturhäfen an der Mündung des Flusses Krka und in unmittelbarer Nähe der Naturparks Kornati. Die Šibenik Riviera mit ihren 249 Inseln, Inselchen und Riffen, von denen nur einige bewohnt sind, sowie den zahlreichen kulturellen und historischen Denkmälern, zieht von Jahr zu Jahr immer mehr Nautiker an.

ŠIBENIK – eine kroatische Renaissancestadt mit reichem historischem und kulturellem Erbe. Šibenik befindet sich in einem der geschütztesten Naturhäfen an der Mündung des Flusses Krka und in unmittelbarer Nähe der Naturparks Kornati. Die Šibenik Riviera mit ihren 249 Inseln, Inselchen und Riffen, von denen nur einige bewohnt sind, sowie den zahlreichen kulturellen und historischen Denkmälern, zieht von Jahr zu Jahr immer mehr Nautiker an.

 

Šibenik, die älteste kroatische Stadt an der Adria, hat ihren Platz im sehr geschützten Naturhafen der Ostküste der Adria, an der Mündung des schönsten Karstflusses Krka gefunden. Der Hafen ist mit dem offenen Meer durch den Kanal des Hl. Anton verbunden und ist seit Jahrhunderten der Antreiber für den See-, Handels- und Wirtschaftsaufschwungs der gesamten Stadt.

 

Šibenik ist eine Stadt, welche erfolgreich ihre glorreiche Vergangenheit und die Naturschönheiten in ihrer Umgebung verbindet. Im 15. und 16. Jahrhundert war sie eines der wichtigsten kroatischen Zentren der Geisteswissenschaften und der Renaissance. Hier entstanden die Werke der bekannten Schriftsteller Juraj Šižgorić, Antun und Faust Vrančić. Viele Bildhauer und Baumeister versammelten sich um Juraj Dalmatinac.  Das war die Zeit, als das berühmteste Denkmal von Šibenik, das Werk des berühmten Juraj Dalmatinac erbaut wurde. Wir sprechen über die Kathedrale von Šibenik, die Kathedrale des Hl. Jakob. Die Bauarbeiten dauerten länger als hundert Jahre. Die Kathedrale ist ein Zeugnis von Ausdauer, Opferbereitschaft und des Glaubens von Generationen und wurde im Jahr 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

 

Die Riviera von Šibenik ist dank ihrer 249 Inseln, Inselchen und Riffen, von denen nur wenige bewohnt sind, Nationalparks und reichen kulturellen und historischen Denkmälern, ein wahrer Juwel Norddalmatiens. Besuchen Sie das Internationale Kinderfest, die Kulturveranstaltung „Šibeniker Kultursommer“ und die Abende der dalmatinischen Chansons, die zu einer Sommertradition in der Stadt Šibenik geworden ist. Besuchen Sie auf alle Fälle die Restaurants mit Fischspezialitäten auf der Insel Murter oder die bekannten Konobas, welche in vielen Ethno-Dörfern in der Umgebung zu finden sind. Für diejenigen, die die ganze Nacht Party machen wollen, sind die nahe gelegenen Diskotheken Aurora in Primošten oder Hacienda in Vodice die perfekte Auswahl.

 

Marinas und Häfen in Šibenik

Die nahe gelegenen nautischen Zentren:

Sehenswürdigkeiten:

Anreise Šibenik

Mit dem Flugzeug: Flughafen Zadar (75 km), Flughafen Split (85 km)

Mit dem Auto:

Šibenik ist einfach über die Adria-Magistrale (E-65) oder die Autobahn A1 zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

Jachthäfen und Nautische Häfen

Entdecken Sie Jachthafen in Šibenik

D-Marin Mandalina

D-Marin Mandalina liegt in unmittelbarer Nähe der Mündung des Flusses Krka ins Meer und des Ortes, an dem sich die Stadt Šibenik befindet.

Handynummer: +385 22 31 29 77

ACI Marina Piškera

Lage: ACI Marina Piškera liegt zwischen den Inseln Piškera und Panitula Vela, an der nördlichen Seite der Insel Panitula Vela. Auf der Landzuge der Insel weht eine ACI Flagge. Marina bietet guten Schutz bei Bora, aber ein bisschen schwächeren Schutz bei Winden aus südlicher Richtung. Öffnungszeit: vom Anfang April bis Ende Oktober

Handynummer: +385 99 47 00 28