2022 FLEX PLAN brings you more flexibility for your holiday! More info

Ablehnen

Tipps, um die Adria sauber zu halten

10. September, 2021

Tipps, um die Adria sauber zu halten Blog

Nicht ohne Grund verfügt die Adria über eines der saubersten Badegewässer Europas und erst wenn Sie die Küste mit dem Segelboot erkunden, werden Sie sich davon selbst überzeugen. Mit über 1,000 Inseln zum Erforschen und bezaubernden Buchten  zum Sonnenbaden werden Sie kaum ein außergewöhnlicheres Meer als die Adria finden. Während der Tourismus boomt und die Nachrichten über die Anziehungskraft Kroatiens aufblühen, hat die menschliche Hand das Potenzial, den Charme Kroatiens zu verhexen. 

Mit ein wenig Hilfe von bewussten Reisenden und ein bisschen Bewusstsein aller Segelgäste können wir zusammen unseren Teil dazu beizutragen, diesen magischen Teil der Welt in seiner saubersten Form zu erhalten.

Hier sind einige Tipps, wie Sie helfen können, die Adriaküste sauber zu halten.

Tips-to-Keep-the-Adriatic-Clean---reusable.png

Plastik? Sagen Sie einfach nein!

Es ist keine Überraschung, dass Plastik unsere Erde verwüsten, aber sie sind auch sehr schädlich für unsere Meere. Glücklicherweise gibt es viele plastikfreie Alternativen, die Sie bei Ihrem nächsten kroatischen Segelurlaub finden können und bei denen Sie Plastik nicht vermissen werden! Für den Anfang ist das Nutzen einer nachfüllbaren Wasserflasche eine schmerzlose Möglichkeit, Plastik fernzuhalten. Durch die Mitnahme von wiederverwendbaren Taschen sparen Sie nicht nur bei jedem Einkauf von Lebensmitteln in Hafengeschäften, sondern können diese auch für andere Zwecke auf Ihrer Reise verwenden – zum Beispiel als praktische Strandtasche! Die vielleicht einfachste Lösung ist jedoch, Nein zu Plastikhalmen zu sagen. Es dauert nicht nur länger als 200 Jahre, bis ein Einweg-Plastikhalm zersetzt ist, sondern sie sind auch schädlich für die kostbaren Meereslebewesen und komplett unnötig. Sind Sie schon überzeugt?

Sparen Sie Wasser und Energie

Vielleicht möchten Sie in Ihrem Segelurlaub auf der Adria all Ihre Sorgen über Bord werfen, aber so, wie Sie versuchen, zu Hause die Stromrechnung niedrig zu halten, sollten Sie auf See Wasser und Energie sparen. Dies erfordert wenig Aufwand und kann so einfach sein. Schalten Sie das Licht aus, wenn Sie es nicht benötigen. Schalten Sie die Klimaanlage nicht ein, sondern genießen Sie stattdessen die Meeresbrise. Beschränken Sie den Wasserverbrauch auf die Yachthäfen, wo Sie einen viel größeren Vorrat zum Spülen von Geschirr haben und länger duschen können. Denken Sie daran, dass der Wassertank Ihres Yachtcharters  nur eine begrenzte Menge fassen kann. Wenn Sie sich also für das Duschen an Bord entscheiden, halten Sie es kurz und schnell!

Tips-to-Keep-the-Adriatic-Clean---recycle.png

Reduzieren, wiederverwenden und recyceln!

Ein weltweit bekanntes Sprichwort, das auch gilt, wenn Sie auf See sind. Reduzieren Sie Abfall, verwenden Sie wieder, was Sie können, und recyceln Sie absolut überall! Glücklicherweise ist es bei Ihrem nächsten Segelurlaub ziemlich einfach, diese Regeln zu befolgen, da die meisten Yachthäfen spezielle Container haben, in denen Sie Abfälle mühelos trennen können, sobald Sie wieder an Land sind. Sortieren Sie Ihren Abfall während der Fahrt, um sich die Entsorgung zu erleichtern. Sie werden uns dafür danken, dass alles später aufgeräumt und umweltfreundlich bleibt!

 Schwarzwasser, Vorsicht!  

Falls Sie mit dem Begriff „Schwarzwasser“ nicht vertraut sind, können Sie es sich so vorstellen: Abwassereinleitungen, die nicht nur die Wasserqualität beeinträchtigen, sondern auch für Meereslebewesen und die menschliche Gesundheit schädlich sind. Schwarzes Wasser enthält viele eklige Schadstoffe, von denen keiner in Ihrem Segelurlaub frei um Sie herum schwimmen sollte. Um dies wirklich verstehen zu können, hat das Regulierungsprogramm California State Water Resources Control Board an einem Wochenende festgestellt, dass der Abfall eines einzelnen Bootes die gleiche Menge an bakterieller Verschmutzung enthält wie das gereinigte Abwasser von 10.000 Menschen! Huch. Achten Sie jedoch das Schwarzwasser und stellen Sie immer sicher, dass Sie den Schwarzwassertank in Buchten und Yachthäfen verwenden. Sie sollten Ihren Tank nur in ausgewiesenen Yachthafenanlagen oder auf hoher See leeren.

Tips-to-Keep-the-Adriatic-Clean---wind.png

Der Wind ist Ihr Freund

Glücklicherweise werden diejenigen von Ihnen, die in Kroatien segeln, eine Vielzahl von Winden, von denen jeder seine eigene Geschichte hat, erleben. Vom südlichen Jugo bis zur nördlichen Bora, von der nordwestlichen Meeresbrise Maestral bis zur Tramontana, die ungünstiges Wetter mit sich bringt, sind diese Winde Ihre Freunde beim Segeln, und das nicht nur, weil Sie ihre Kraft in Ihren Segeln spüren werden. Die Nutzung des Windes ist auch eine umweltfreundliche Art, in Ihrem Urlaub zu segeln, da dabei weniger fossile Brennstoffe verbraucht werden und die Umwelt weniger belastet wird. Egal, ob die Winde Sie weitertragen oder eine Warnung sind, um während des bevorstehenden Sturms still zu sitzen, seien Sie sich ihrer natürlichen Vorteile bewusst, denn es gibt viele, denen Sie auf See begegnen werden.

 

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, wie Sie die Adria bei Ihrem nächsten Segelurlaub sauber halten können? Unter FAQ  finden Sie weitere Informationen, oder kontaktieren Sie noch heute einen unserer Agenten! Weitere Segeltipps und -tricks finden Sie in unserem Blog.

Planen Sie Ihren Urlaub mit unseren Urlaubsexperten!

Planen Sie Ihren Urlaub mit unseren Urlaubsexperten!

Teilen Sie Ihre Urlaubsdaten mit Ihrem Urlaubsexperten, der Sie anruft und Ihnen bei allen Themen hilft, bei denen Sie Hilfe benötigen.

Durchschnittliche Reaktionszeit: 30 min.